Die Entstehung der Leckerelle - ein modernes Märchen

Ausgangspunkt dieses modernen Märchens ist der malerische Schwarzwald, wo seit 1921 die Traditionsbrennerei WEISENBACH edelste Brände und feinste Liköre herstellt.

Im Jahre 2009 hatte Geschäftsführerin Bärbel Sättler eine ganz besondere Idee, welche einen der erfolgreichsten deutschen Künstler betrifft: Udo Lindenberg. Als echtes Multitalent ist er nicht nur in der Musikszene berühmt, sondern in den letzten Jahren auch im Bereich der bildenden Kunst eine feste Größe geworden. Seine Bilder sind auf dem Kunstmarkt extrem gefragt und die Zahl der Sammler steigt stetig.

Was würde nun besser auf einen feinen Likör passen als die Likörelle von Udo Lindenberg. Wie der Name schon ahnen lässt, handelt es sich dabei um Aquarelle, die er mit eigens entwickelten Likörfarben malt. Ergebnis sind die wundervoll farbenfrohen und witzigen Werke, auf denen sich der Künstler auch immer wieder selbst verewigt.

Unter dem coolen Schlapphut versteckt sich ein hervorragender Inhalt: naturreine Edellikör-Kompositionen in fruchtig leckeren Sorten, dazu gibt es exklusiv ausgetüftelte Cocktail-Rezepte.
Der große Udo Lindenberg war sofort von der Idee überzeugt; als einzige Bedingung für die exklusive Verwendung seiner Likörelle verlangt der Künstler, dass von jeder Flasche ein namhafter Betrag an die Udo Lindenberg Stiftung geht, welche weltweit in den ärmsten Regionen humanitäre Hilfsprojekte unterstützt und junge Nachwuchskünstler fördert.

So ist es wahr geworden, das moderne Märchen...
                                                                              ...sieht gut aus
                                                                              ...schmeckt gut
                                                                              ...tut Gutes
                                                                              ...Leckerelle

Udo Lindenberg

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.